STATUS QUO

Early Revisions are bad

Geht während der OP auch manchmal nur eine Kleinigkeit nicht nach Plan oder ist unvorhersehbar, ist es für den Knochen oft schon zu spät. Die Folge sind frühe sogenannte Revisions-OP´s (Wechsel-Op`s) die nicht nur den Patienten belasten sondern auch für das Krankenhaus hohe Kosten verursachen.
 

BENEFITS

Kontinuirliche Verbesserung der Qualitätsicherung von Erstimplantationen

"Fit ωith Hit" macht hier die entscheidenden Schläge sichtbar und unterstützt die Operateur*Innen bei Ihrer Arbeit.
 Es schafft Sicherheit und Qualitätssicherung, sodass in Folge Revisions-Op´s
später angesetzt oder eventuell ganz verhindert werden könnten.

MARKET & OPS

How 2 Save Money for the Healthcaressystem

Nach unseren Recherchen belastet eine Revisions-Op ein Krankenhaus mit ca. 4000€ direkten Kosten und ca. der gleiche Betrag fällt bei Patienten an sekundären Kosten wie z.B. Reha-maßnahmen an.
Könnte "Fit ωith Hit" nur 10% der Revisions-OP´s pro Jahr aufschieben,
wäre es eine Entlastung von 4 Millionen € pro Jahr
alleine in Deutschland.